Landes- und Stadtebene: Wir brauchen Austausch und Zusammenarbeit

Juliane ist seit 2015 Politikerin.
Sie ist Stadträtin für Umwelt, Naturschutz und Abfallwirtschaft in Dornbirn. Das Foto zeigt den Abschied als Landesgeschäftsführerin der Vorarlberger Grünen.

Wichtig ist jetzt auch die Arbeit in der Zivilgesellschaft: Die Arbeit der Grünen Bildungswerkstatt ohne Geld weiterführen, die Radlobby Vorarlberg neu gründen, in Dornbirn ein Reparaturcafé auf die Beine stellen!

Als eines von fünf Stadtvertretungsmitgliedern der Dornbirner Grünen gestaltet sie Politik in Dornbirn.

Nachhaltiger Lebensstil gehört dazu: Radfahren, Bio-Garten pflegen und mit Holz heizen.
Mit drei Kindern am See Schwimmen gehen oder im Winter Skifahren ohne Auto? Ja, das geht!

Radfahren auch mit Krücken? Mit Chauffeur kein Problem.

Backen für die Essbare Stadt und den Offenen Kühlschrank - schwedische Zimtschnecken à la Pettersson und Findus:

Viel unterwegs: Hier beim Weihnachtsspaziergang 2014 zu den Hatler Kulturinitiativen

 

Aktivität: