Hölzlar oder Welche Schuhe sind krisenfest?

Alles wird durch die Krise in Mitleidenschaft gezogen: Was, wenn morgen oder übermorgen der Bankomat kein Geld mehr ausspuckt, obwohl der Kontoauszug einen positiven Stand zeigt?

Mein ältestes Paar Schuhe zeigt bedrohliche Öffnungen. Es wird Zeit, nach Ersatz zu suchen. Doch welche neuen Schuhe werdenso zuverlässig fast jeder Witterung und ebenso dem modischen Wandel trotzen wie meine "Markenturnschuhe" aus dem Jahr 1978? Da war ich zwölf Jahre alt, alles war anders, nur meine Schuhgröße nicht.

Welche Schuhe werden wieder 31 Jahr halten, meine dann 74jährigen Füße weiterhin wärmen und durch die Unbilden des Lebens tragen?

Die Antwort ist in Bezau zu finden, wo Anton Devich immer noch Hölzlar herstellt, auch Holzschuhe genannt. Es gibt sie übrigens auch im Hatler Lagerhaus.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Dieses Feld bitte leer lassen.